PaintChecker Tube

So leicht, dass er an jeden Roboterarm montiert werden kann.

PaintChecker Pen

Der mobile Meister der Miniaturisierung – ideal für filigrane Kleinteile.

Unsere Experten

Von der passenden Systemwahl bis zur Kalibrierung bleibt keine Frage offen.

PaintChecker Gun

Der leichte Sensor erreicht auch schwer zugängliche Stellen.

PaintChecker Angle

Der Industrie-Sensor, der um die Ecke messen kann.

PaintChecker Cube

Unser Miniatur-Sensor trumpft bei rauen Beschichtungen auf.

PaintChecker Tube-HP

Der winzige High-Power-Sensor mit extra viel „Wumms“.

PaintChecker Lab

Für den Dauereinsatz im Labor prädestiniert.

Unsere Referenzproben

Das höchste Maß bezüglich Genauigkeit und Rückverfolgbarkeit einer Messung.

Maximale Miniaturisierung in der Schichtdickenmessung

OptiSense ist weltweit führender Anbieter von photothermischen Messsystemen für Schichtdicken auf verschiedensten Substraten. Unsere innovativen PaintChecker-Lösungen umfassen industrielle Prüfsysteme, mobile Messgeräte und zahlreiche zugehörige Dienstleistungen.

Und weil unsere PaintChecker-Sensoren bei uns inhouse entwickelt und gefertigt werden – also made in Germany sind –, können wir Ihnen auch für ausgefallenste Anwendungen perfekte Lösungen bieten.

Aller guten Dinge …

sind drei! Dass die besten Dinge meist im Dreierpack kommen, beweist unser OptiSense-Portfolio. Ob industrielle Prüfsysteme, mobile Messgeräte oder Dienstleistungen: unsere Lösungen meistern jede noch so anspruchsvolle Messaufgabe – garantiert.

Das Messsystem mitten im Prozess garantiert eine erstklassige Qualitätssicherung

Sobald die Parksensoren die Pulverkabine verlassen, wird bei jedem einzelnem Teil sofort die Schichtdicke geprüft. Das implementierte Messsystem besteht aus einem Controller als Steuerungseinheit, an den die Sensoren über Kabel angeschlossen sind. Der PaintChecker Controller ist direkt an die Pulverbeschichtungskabine angedockt. Jedes der Zig Millionen frisch beschichteter Teile fährt vor der Aushärtung auf einem Transportband durch die Inline-Messstation, in der die Beschichtungsdicke berührungslos via Lasersensor geprüft wird.

Ressourceneffizienz wird zum Marktvorteil

Steigende Rohstoff- und Energiepreise sowie Kosten für Ausschuss und Entsorgung machen den effizienten Umgang mit Ressourcen für die Beschichtungsunternehmen zu einer wirtschaftlich attraktiven Herausforderung. Dabei kann Prüf- und Messtechnik einen wichtigen Beitrag zur Ressourceneffizienz leisten. Das Interview mit OptiSense-Geschäftsführer Dr. Jens Heymans zeigt die Potenziale und gewährt auch einen Blick in die eigenen grünen Ideen.

Simultan-Prüfungen an neuralgischen Gehäuseteilen

Das PaintChecker Industrial Prüfsystem kann mehrere Punkte gleichzeitig vermessen. Zudem sind die Sensoren klein genug, um sie auch im eng begrenzten Bauraum nebeneinander unterzubringen. Die Schichtdicke wird berührungslos und zerstörungsfrei geprüft. Das Messsystem eignet sich für feuchte und trockene organische Beschichtungen wie Farben, Lacke und Pulver auf Metall, Gummi und Keramik gleichermaßen.

Verstärkung für unser Team gesucht

Wir wachsen und wachsen und wachsen...

Ingenieuren, Technikern und IT-Consultants bieten wir ebenso vielseitige Perspektiven für die Karriere im Engineering und in der Projektierung wie unseren Mitarbeitern im Vertrieb.

link

Das sagen unsere Kunden

Carsten Vogelsang (WWO) über das berührungslose Messen mit dem PaintChecker Mobile.

Frohe Pfingsten!

Das OptiSense-Team wünscht Ihnen schöne Pfingsten!

The OptiSense team wishes you a nice Pentecost!

¡El equipo de OptiSense les desea un feliz Pentecostés!

L'équipe OptiSense vous souhaite une belle Pentecôte !

OptiSense 團隊祝您五旬節愉快!

Η ομάδα του OptiSense σας εύχεται καλή Πεντηκοστή!

OptiSenseチームはあなたに素敵なペンテコステを願っています!

OptiSense-Vortrag während der SurfaceTechnology 21.-23. Juni 2022

Das hochkarätige Forum der SurfaceTechnology ist die zentrale Anlaufstelle für Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch. Am Donnerstag, 23. Juni um 14:40 Uhr referiert OptiSense über Mini-Sensoren zur Schichtdickenmessung im industriellen Umfeld.

Auf der internationalen Fachmesse präsentieren rund 300 Aussteller das Thema „Oberfläche“ in seiner gesamten Bandbreite und inklusive aller Bearbeitungsprozesse. Auch die Mess-, Prüf- und Analysetechnik wird auf praktisch allen Materialien – wie Metall, Kunststoff, Holz, Glas oder Keramik, gezeigt.

link

OptiSense entwickelt ein neues Schichtdickenprüfsystem für die Batteriezellen der BMW Group

Damit eine Batterie wettbewerbsfähig ist, muss sie sich zukünftig kostengünstig herstellen lassen und sie muss vor allem sicher sein. Gemeinsam mit der Sturm Maschinen- & Anlagenbau GmbH in Salching und einem weiteren Integrator entwickelte OptiSense ein System zur Prüfung der isolierenden Zellbeschichtung und leistete so einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit der neuen Batterien.

Mehr erfahren Sie im BMW-Anwenderbericht:

SENSOR+TEST in NÜRNBERG
OptiSense in Halle 1 Stand 1-131/1

In Nürnberg jagt ein Event das nächste: die Blaue Nacht, das Bardentreffen und der berühmte Christkindlesmarkt locken tausende Besucher in die Traditionsstadt.

Einen immensen Besucherstrom erwartet auch die Nürnberger Messe. Denn hier öffnen heute (10. Mai 22) gleich drei Technik-Events ihre Pforten. Das absolute Highlight ist die SENSOR+TEST. Sie bietet das weltweit umfassendste Angebot für Mess- und Prüfaufgaben aller Branchen. Klar, das OptiSense-Team ist mit zahlreichen Lösungen rund um die Schichtdickenmessung dabei und freut sich auf Ihren Besuch in Halle 1 Stand 1-131/1.